Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Über uns

                                                                                  

Die Landi Untersee und Rhy wurde am 30. Juli 1920 als „Landwirtschaftliche Genossenschaft Eschenz“ und Selbsthilfeunternehmen bedrängter Bauern gegründet. Sie machte sich die Übernahme und Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten zur Aufgabe sowie die Vermittlung von preisgünstigen Produktionsmitteln und Dienstleistungen. Daran hat sich grundsätzlich bis heute nichts geändert. Mit der Zeit sind jedoch neue Geschäftsfelder hinzugekommen, in welchem die Landi Untersee und Rhy auch Leistungen für die nichtbäuerliche Kundschaft erbringt.

Im Jahre 2004 fusionierte die Landi Eschenz und die Landi Wagenhausen zur Landi Untersee und Rhy, was unser Geschäftsgebiet markant vergrösserte. Unsere heutige Tätigkeit üben wir an drei Verkaufs-standorten aus. In Eschenz betreiben wir einen Landi-Laden, der alles für Haus & Garten, Freizeit, Kleintiere sowie Getränke und Wein anbieten. Nebst dem Direktgeschäft bieten wir an diesen Standorten dem Landwirt ein breites Sortiment für Stall und Feld, sowie Futtermittel, Dünger, Pflanzenschutzmittel und Sämereien an.

Seit Mai 2013 haben wir den neuen Landi Standort an der Hauptstrasse 15 auf der Parzelle Mettlen in Eschenz bezogen.

Die beiden Volg-Läden in Eschenz und Wagenhausen versorgen unsere Dörfer mit allem für den täglichen Einkauf. Ein Einkauf wird in diesen attraktiven Läden zum Erlebnis. Die Frischprodukte sind unsere Stärke und besonders achten wir auch auf ein einheimisches und regionales Angebot. 

Die Landi Untersee und Rhy beschäftigt heute 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet 3 Lehrlinge im Detailhandel aus.

                                                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                                                                         

Lokalprognose